Tecklenburger Bergpfad Teutoschleife ©GabiScherotzkiDer Tecklenburger Bergpfad führt Wanderer nach ganz oben! Start der ausgeschilderten Teutoschleife ist der kleine Ort Tecklenburg im nördlichen Münsterland. Die Lage des Ortes auf dem Balkon des Münsterlandes ist einmalig. In der von Fachwerkhäusern geprägten Altstadt wechseln sich enge Gassen mit wunderschönen Fernblicken ab. Besonders prächtig ist die Rundumsicht am Bismarkturm am Ortsrand von Tecklenburg.

Der insgesamt 10,5 km lange Rundwanderweg führt durch herrliche Wälder entlang des Höhenzuges des Tecklenburger Landes. Kurz vor dem Abstieg in das Tal von Brochterbeck erwartet Sie die malerische Waldkapelle. Schon wenige Meter weiter lassen die Blücherfelsen Wanderer erstaunen. Der idyllische Ortskern von Brochterbeck ist ideal für eine Rast geeignet. Genießen Sie die Ruhe um den Mühlenteich. Nach einer Einkehr geht es frisch gestärkt auf die nächste Etappe der Wanderung. 

Die Landschaft ist nun offener und der Weg schlängelt sich in Wellen durch die grüne Landschaft. Wildblumen und kleine Wälder begleiten den Wanderweg durch das Naturschutzgebiet am Kleeberg. Zum Ende der Wanderung wird die Teutoschleife ihrem Namen als Bergpfad noch einmal besonders gerecht. In engen Kurven führt der Weg steil bis zurück Ausgangspunkt in Tecklenburg. Ein kühles Getränk in einem der Biergärten oder Restaurants haben Sie sich nun redlich verdient.