Veranstaltung Pferdestärken Münsterland für Pferd und Reiter

PFERDE-STÄRKEN, die Veranstaltung für alle Reiter und Pferdeinteressierten.

Einen ersten Einblick in die Sattelkammer erhalten, als Cowgirl oder Cowboy einen Ritt im Westernsattel wagen oder Stalluft schnuppern: Zum dreizehnten Mal bieten die PFERDE-STÄRKEN am 12. und 13. August 2017 kleinen und großen Pferdeliebhabern ein ganzes Wochenende rund um’s Pferd.  

Einmal schnuppern, einmal stupsen, schon ist es geschehen: Die Magie des ersten Kontaktes zwischen Pferd und Mensch konnten Besucher auch bei den PFERDE-STÄRKEN 2017 wieder erleben. Knapp 40 Pferdebetriebe und Reitvereine haben am vergangenen Wochenende trotz Regen für gute Laune rund ums Pferd gesorgt.
„Die PFERDE-STÄRKEN haben wieder viele tausend Besucher auf die Höfe gelockt und gezeigt, wie pferdeverrückt unsere Region ist“, freut sich Marion Pleie, Projektmanagerin beim Veranstalter Münsterland e.V. „Das Angebot unserer Betriebe ist sicherlich eins der vielfältigsten in Nordrhein-Westfalen und die positiven Rückmeldungen der Besucher zeigen, dass das Thema Pferd nach wie vor relevant ist. Leuchtende Kinderaugen sind da nur eins von vielen Zeichen.“

Jessica Mersmann vom Hof Mersmann in Laer freute sich über die Offenheit und Neugier der Besucher: „Am Samstag ist unser Parkplatz schon kurz vor der offiziellen Begrüßung um 15 Uhr explodiert. Die Besucher waren sehr interessiert und haben viele gezielte Nachfragen zu unseren Möglichkeiten gestellt. Besonders freut es mich, wenn Interessierte aus den vergangenen Jahren wiederkommen.“

„Die Ponys waren alle sehr lieb und haben auch keinen Blödsinn gemacht“, berichtet Susanna (9 Jahre) nach ihrer ersten Reitstunde auf dem Hof Schulze Hobbeling. „Jetzt wünsche ich mir zum Geburtstag, dass ich in die Reiterferien fahren kann.“
Begeistert zeigten sich die Besucher auch von Showprogramm, Bastelaktion und Shetty-Küren auf dem Hof Schulze Hobbeling, oder von den „Westerndays“ auf dem „Bog Oak Stable“ in Lienen-Kattenvenne.
Ein buntes Wochenende war es auch für den Reiterhof Baumkötter in Telgte-Westbevern. Dort informierten sich Familien über die Möglichkeiten für Kinder, aber auch für Erwachsene Wiedereinsteiger. „Insbesondere Mütter, die selbst in ihrer Jugend geritten haben, möchten es ihren Kindern ermöglichen oder auch selbst wieder mit dem Reiten beginnen“, erklärte Werner Baumkötter.

Wir danken allen teilnehmenden Betrieben, den Ehrenamtlichen und natürlich auch den Besuchern für die vielen wunderschönen Eindrücke!