RennFietsen Tour Münsterland - "Kinder brauchen starke Partner"

Neuen Termin vormerken: 25.-28. Mai 2017

Ziel der RennFietsen Tour Münsterland ist es, Kindern in Not zu helfen. Die beliebte Benefizfahrt unterstützt dabei die beiden Hilfsorganisationen Stiftung AGAPEDIA und roterkeil.net. Veranstaltet wird die Benefiztour von den Radsportlern des Team AGAPEDIA Münsterland und des Roten Keil Senden in Kooperation mit dem Münsterland e.V. Etwa 50 Teilnehmer, getrieben von einem gemeinsamen Ziel: Hilfe für Not leidende Kinder, radeln an vier Tagen ca. 600 Kilometer für den guten Zweck.  Die so "erfahrenen" Gelder gehen zu 100% an die unterstützten Organisationen. Dass die Gelder zu 100% gespendet werden können, ist den vielen ehrenamtlichen Helfern, den Etappenorten und den Gönnern und Sponsoren zu verdanken, die durch Sach- und Geldspenden sowie Ihren unermüdlichen persönlichen Einsatz die Umsetzung der Tour erst ermöglichen.  Als Hauptsponsor der Tour engagiert sich bereits seit 2009 RWE Deutschland. Mehr Informationen zu den Sponsoren der Tour finden Sie hier >>.