Ascheberg Ort im Münsterland WestfalenAscheberg ist nicht umsonst einer der beliebtesten Urlaubsorte im Münsterland. An der Nahtstelle zwischen Münster und den imposanten Schlössern des südlichen Münsterlandes ergeben sich für den Besucher hervorragende Urlaubsmöglichkeiten.

Eingebettet in die Münsterländer Parklandschaft zeigt Ascheberg sein hübsches Ortsbild. Viel Grün bestimmt die Umgebung, während sich der Ortskern mit seinen Geschäften und Restaurants im typischen roten Klinker präsentiert.

Reich durch das Westfälische Kulturerbe

Im Umkreis von Ascheberg liegen gleich 18 Schlösser, Burgen, Gräften und Herrensitze. Unter anderem das Schloss Westerwinkel in Herbern und das Schloss Nordkirchen, das „westfälische Versailles“. Nicht nur hier hat der berühmte Baumeister Johann Conrad Schlaun mitgewirkt, die Ausstattung des Chorraumes der Ascheberger Kirche von 1740 geht ebenfalls auf ihn zurück. Auch in punkto Freizeit und Erholung lässt Ascheberg keine Wünsche offen: ob Golf spielen, Inlinern oder Radfahren. Das Schloss Westerwinkel lässt sich bei einer Radtour hervorragend mit dem Schloss Nordkirchen und der Burg Vischering bei Lüdinghausen kombinieren.


Wanderer finden in Ascheberg ebenfalls beste Voraussetzungen., Zum Beispiel im Naherholungsgebiet „Davert“, dass sich bis nach Münster zieht. Die tiefen Eichenwälder zeigen das Münsterland von seiner  geheimnisvollen Seite. Zudem lädt der neu eröffnete Jakobsweg zum Pilgern ein.