Lengerich Ort im Münsterland Urlaub Radfahren FreizeitAuf der „Sonnenterrasse des Tecklenburger Landes“ gelegen, bietet Lengerich nicht nur landschaftliche Reize, sondern auch einige bedeutende Sehenswürdigkeiten.

Alt und neu direkt nebeneinander
Wie wär’s mit einer Fahrt mit dem historischen Dampfzug auf der Strecke der Teutoburger-Wald-Eisenbahn? So erleben Sie Natur auf besondere Weise. Geschichte hautnah bietet eine Besichtigung der spätgotischen Stadtkirche in der Lengericher Altstadt. Lassen Sie sich von hier zu einem Bummel durch die beliebte Fußgängerzone mit dem 1250 erbauten Römer verführen. Modern und imposant zeigt sich der Veranstaltungsort "Gempt-Halle" am Rande der Innenstadt. Ein Blick auf den Veranstaltungsplan lohnt sich auf jeden Fall.

Auf der Sagenroute durch das Tecklenburger Land
Lohnend sind ab Lengerich Radtouren und Wanderungen durch das waldreiche Tecklenburger Land. Lienen, Tecklenburg und Bad Iburg zeichnen sich durch ihre malerischen historischen Ortskerne aus. Auf der Sagenroute sind die Orte ab Lengerich über ausgeschilderte Radwege erreichbar.

Nicht nur Radfahrer finden in und um Lengerich erstklassige Wege. Für Wanderer empfiehlt sich der über 9 km lange Premium-Wanderweg "Canyonblick", der in die Höhenzüge des Tecklenburger Landes führt.