Olfen Stadt Ort Münsterland WestfalenOlfen – von den Bewohnern selbstbewusst „Das Tor zum Münsterland“ genannt – lässt für seine Besucher kaum eine Frage offen, denn in der Tat gibt es kaum einen Ort, in dessen Umgebung so viele bekannte Sehenswürdigkeiten des Münsterlandes zu finden sind. Zahlreiche Schlösser und interessante Orte lassen sich von Olfen aus mit dem Rad oder Auto schnell und problemlos erreichen.

Überraschende Tierbegegnungen in den Steverauen

Sind sind auf der Suche nach einem Naturerlebnis besonderer Art? Dann sind Sie in Olfen genau richtig! Die Steveraue Olfen lockt mit Ihren einzigartigen Bewohnern wie Heckrinder, Wildpferde und Esel in eine atemberaubende Naturlandschaft! Neugierig? Dann sollten Sie sich Zeit nehmen, den Steverauenweg zu erkunden und den Anblick der Tiere in nahezu freier Natur genießen. Der Fotoapparat sollte dabei nicht fehlen! Sie möchten zwischendurch ein Picknick machen? Kein Problem! Die Picknickplätze entlang des Weges bieten nicht nur wunderschöne Panoramen sondern auch Gelegenheiten für eine kleine Pause.

So schön können Pausen sein

Sie möchten sich lieber kulinarisch verwöhnen lassen? Gerne! Ob „Selbstgemachtes“ aus den Bauernläden, eine Brotzeit im gemütlichen Hofcafé oder ein Besuch der Olfener Gastronomie – für jedermann ist etwas dabei. Viele Biergärten liegen an den Rad- und Wanderwegen des südlichen Münsterlanes und laden zu einer schönen Rast ein.

An heißeren Tagen bieten sich ein entspannender und erfrischender Besuch in Naturbad an. Das besondere an diesem Bad ist das natürliche und glasklare Wasser, welches ganz auf Chemie verzichtet und durch ein angrenzendes Feuchtgebiet gereinigt wird. Eine Rutsche und ein außergewöhnlicher Sprungturm, ein Wasserfall, ein Sandstrand und ein großer Wasserspielplatz bieten Spaß und Erholung für die ganze Familie.