Rhede - Stadt im Münsterland WestfalenDie liebenswerte Kleinstadt Rhede nennt sich auch gerne „Das Lächeln im Münsterland“. Das zaubert sie mit viel Grün und buntem Leben auch auf die Gesichter ihrer Gäste. Zwischen Bocholt und Borken gelegen bietet Rhede nicht nur eigene Sehenswürdigkeiten, sondern auch viele attraktive Ausflugsziele in der Umgebung.

Das schöne Stadtbild lädt zum Verweilen ein

Ob zu Fuß, mit dem Rad oder hoch zu Ross – die abwechslungsreiche Landschaft zwischen Niederlanden und Niederrhein sollten Sie kennen lernen. In der Innenstadt warten zahlreiche historische Gebäude auf Neugierige. Dominiert wird das Ortsbild von der imposanten Kirche St. Gudula. Rund um die Kirche gibt es zahlreiche Restaurants und Cafés die vor allem bei gutem Wetter mit Außensitzplätzen locken. Die anschließende Einkaufsstraße lädt zu einem Spaziergang durch die Geschäfte der Stadt ein. Sollte das Wetter einmal nicht mitspielen, ist das Medizin- und Apothekenmuseum ein beliebtes Ziel.

Rhede ist eine Stadt voller Leben

Auch wer Geselligkeit und Kultur liebt, ist in Rhede gut aufgehoben. Das Jahr ist gespickt mit Veranstaltungen wie dem "Maiensonntag", der "Rheder Kirmes" oder  „Rhedes Wintermärchen mit Mondscheinbummel" in der gemütlichen Innenstadt. Einen Blick auf das sehenswerte Schloss von Rhede sollten Besucher natürlich nicht verpassen, zumal es nur wenige Meter von der Innenstadt entfernt ist.