Südlohn Ort Stadt Münsterland WestfalenEine Gemeinde – zwei lebendige Dörfer im Grünen – Südlohn und Oeding.

Ideale Ausgangpunkte für Entdeckungstouren ins deutsch-niederländische Grenzgebiet

Per Pedes, per Rad oder motorisiert – die „grenzenlose“ Vielfalt ist sprichwörtlich in Südlohn. Zeugen der Vergangenheit, kunsthistorische Kostbarkeiten sowie eine abwechslungsreiche, gepflegte Hotelerie und Gastronomie versprechen aktive Urlaubsfreude  - „mitten drin“ im deutsch-niederländischen Feriengebiet Westmünsterland-Achterhoek. Auf beiden Seiten des Schlagbaums gibt es kulinarische, kulturelle und amüsante Highlights zu entdecken. Ob Maislabyrinth und Bauerngolf, Pralinenkreationen und Spargel, Käsehof und Weingut – auf „Pättkes“ und ehemaligen Schmugglerpfaden, über „Grüne Grenzen“ hinweg und durch herrliche Natur(schutz)gebiete ist der Weg auch immer das Ziel.