Tecklenburg- Ort im Münsterland WestfalenUrlaub auf dem „Balkon des Münsterlandes“: das malerische Fachwerkstädtchen Tecklenburg auf dem Kamm des Teutoburger Waldes bietet beste Perspektiven für schöne Erlebnisse. Herrliche Panoramablicke über das Münsterland und außergewönliche Einblicke in das mittelalterliche Münsterland zeichnen Tecklenburg als Urlaubsort aus.

Charme und Schönheit in idealer Verbindung

Der Luft- und Kneippkurort Tecklenburg mit seinen alten Fachwerk- und Honorationshäusern sprüht nur so vor mittelalterlichem Charme und verführt dazu, hier länger zu verweilen. Es macht einfach Spaß durch die engen Gassen der Altstadt zu schlendern und dabei immer wieder von neuen Perspektiven überrascht zu werden.

Tecklenburg ist ein Paradies für Wanderer

Als idealer Ausgangspunkt für Wanderungen bietet Tecklenburg ein gut markiertes Wandernetz mit einer Auswahl ebener Strecken, sanfter oder steilerer Passagen. Nicht zuletzt verläuft der berühmte Hermannsweg durch Tecklenburg. Ergänzt wird das Angebot durch den riesigen Nordic Walking Park der mit zahlreichen ausgeschilderten Strecken glänzt.

Lohnende Freizeitmöglichkeiten in herrlicher Landschaft

Tecklenburg bietet landschaftliche Reize, die auch Radfahrer begeistern. Kulturbegeisterte steuern dann am besten die Freilichtbühne, das Puppenmuseum und das Wasserschloss Haus Marck an. Exotisch geht es auch beim ungewöhnlichen Lama-Alpaka-Trekking durch den Kurpark zu.