Radfahren in Borken im  Münsterland Westfalen

Das westliche Münsterland rund um die Kreisstadt Borken ist wie geschaffen für unendliches Radvergnügen. Eben führen die Radwege durch weite Felder und kleine Waldgebiete in Richtung Bocholt und Niederlande. Etwas hügeliger und wesentlich waldreicher zeigt sich der Naturpark Hohe Mark östlich von Borken. Themenrouen wie die 100 Schlösser Route eröffnen lohnenswerte Radtouren ab Borken. Über das Wabennetz des Radwegesystems Münsterland sind dann den Möglichkeiten für Radfahrer fast keine Grenzen mehr gesetzt.