Warendorfer Weihnachtswäldchen - Foto Gabi WildEinen schöneren Rahmen kann man sich für einen Weihnachtsmarkt kaum vorstellen. Der historische Marktplatz von Warendorf ist vom 01. Dezember bis zum 17. Dezember Bühne für das Warendorfer WeihnachtsWäldchen. Umgeben von den beleuchteten Giebeln der alten Kaufmannshäuser bietet der Weihnachtsmarkt von Warendorf ein ganz besonderes Erlebnis.

Der Tannendurf, die zahllosen Lichter und die traditionell gekleideten Kunsthandwerker lassen den sonst üblichen Trubel eines Weihnachtsmarktes vergessen. Der weiche Boden dämpft die Geräusche der Schritte und köstliche Weihnachtsdüfte prägen den Markt. Wer will kann Warendorf auch auf einem Nachtwächter-Rundgang erleben. Täglicher Ausklang zum Kunsthandwerkermarkt mit Rathausbläser und Nachtwächter.

Kinder sind eingeladen im Lesepavillon Märchen und Geschichten zu lauschen oder am Lagerfeuer Stockbrot zu backen. So wir ein Besuch des Warendorfer Weihnachtswäldchen ein herrliches Erlebnis für die ganze Familie. 

Öffnungszeiten:

  • Montag-Donnerstag: 14-20 Uhr
  • Freitag:14-22 uhr
  • Samstag: 11-22 Uhr
  • Sonntag: 11-20 Uhr