Im LWL-Römermuseum werden alte und neue Funde aus den Römerlagern an der Lippe unter einem Dach gezeigt. Ergebnisse aus fast 100 Jahren archäologischer Forschung sind hier zu erleben. Tonprogramme und Videos lassen den Besucher teilnehmen an Ereignissen, die damals die Welt bewegten. Mitmachen, berühren und ausprobieren sind ausdrücklich erwünscht. Alle Exponate sind ausführlich erklärt und bieten einen lebendigen Einblick in die Römerzeit.

Über 1.200 Original-Exponate  zeugen von der hochentwickelten Kultur und Technik der Römer: von ihrer enormen Bauleistung und Logistik, ihrer handwerklichen Kunstfertigkeit und dem römischen Alltag fern der Heimat.