In fünf bis sechs Ausstellungen pro Jahr unterstützt und fördert der Kunstverein Münsterland insbesondere freischaffende zeitgenössische Künstler. Das künstlerische Programm konzentriert sich hauptsächlich auf nationale Entwicklungen, die in Einzelausstellungen oder thematischen Präsentationen gezeigt werden. Kooperationen mit regional und überregional renommierten Häusern binden den Kunstverein Münsterland in ein Netzwerk von Kulturschaffenden und unterschiedlichen Kunstszenen ein.

Neben den Ausstellungen bilden die Publikationen des Kunstvereins Münsterland einen beachtenswerten Beitrag zur Entwicklung der zeitgenössischen Kunst.

Seit Januar 2002 hat der Kunstverein Münsterland ein eigenes Kinder- und Jugendprogramm. Es ermöglicht eine nachhaltige Bindung des jungen Kulturpublikums bereits ab dem Vorschulalter. Neben einem vielfältigen Kursangebot werden Kindern und Jugendlichen mitten in den aktuellen Ausstellungen sowie im hauseigenen Atelier Freiräume geboten, das Gesehene und Erlebte kreativ umzusetzen. Jungen Erwachsenen wird prüfungsvorbereitende Unterstützung in speziellen Mappenkursen für alle Kunst- und Designstudiengänge angeboten.