In der „Alten Ruthemühle“, einer ehemaligen Wassermühle, mit Café, Remise, Back-, Bienen- und Heimathaus sind charakteristische Themen der Region wie die Geschichte des Bergbaus anschaulich aufbereitet. Groß- und Kleingeräte aus der Haus- und Landwirtschaft sind im heimatgeschichtlichen Teil des Museums zu sehen.

Daneben finden Besucher in der Ruthemühle das einzige Korbmuseum des Tecklenburger Landes.

Frisches Brot aus dem Backhaus gibt es bei verschiedenen Veranstaltungen, wie z.B. dem Mühlentag. Vorführungen alter Hand- und Kunsthandwerke runden das Angebot ab.