Radtour Münsterland Flussradweg Aa-Vechte-RouteAuf der Aa-Vechte-Tour radeln Sie im nördlichen Münsterland zwischen den Flüsschen Aa und Vechte. Die Region in diesem Teil des Münsterlandes hat seinen ganz eigenen Reiz.  Lassen Sie bei Ihrer Radtour auf der Aa-Vechte-Tour Ihren Blick von kleinen Höhenrücken weit über die grüne Parklandschaft schweifen.  Spätestens rund um Ochtrup erinnert die Landschaft stark an die nahe Grenze zu den Niederlanden. Gemächlich schlängeln sich die kleinen Flüsse durch das satte Grün der Landschaft.

Ein Radweg, zwei Flüsse, achte Orte

Durch acht Orte im nördlichen Münsterland führt die Radtour - facettenreich und liebenswert und voller Ideen für eine spannende Entdeckungsreise. Ein Spaziergang durch die historischen Ortskerne von Steinfurt, Horstmar und Bad Bentheim sollte bei einer Radtour auf der Aa-Vechte-Tour keinen Fall fehlen.

Ein Radweg mit vielen Gesichtern

Besuchen Sie auf Ihrer Tour die wuchtige Höhenburg Bad Bentheim oder das Schloss Steinfurt in Burgsteinfurt, beide markieren den protestantischen Widerpart zum katholischen Münster, dessen Ritter in der Grenzfestung Horstmar wehrhafte Burgmannshöfe errichteten. Lernen Sie die "Nachtigall" aus Ton kennenlernen, die in Ochtrup seit Jahrhunderten gefertigt wurde. In der Konzertgalerie Bagno, der ältesten frei stehenden Konzertgalerie Europas im Schlosspark Burgsteinfurt, können Sie hochkarätigen Konzerten lauschen und überall entlang der Route traditionelle westfälische Küche genießen in urigen Münsterländer Gasthäusern.