Kanu Kanutour Berkel MünsterlandLange war die Berkel im westlichen Münsterland ein wichtiger Handelsweg, insbesondere auf der niederländischen Seite. Der immerhin 110 km lange Fluss zieht sich beschaulich durch das ländliche Münsterland, vorbei an Wiesen und Feldern. Einige Teile der Berkel führen noch durch ihr uraltes angestammtes Flussbett. Besonders schön ist der Bereich der Berkelauen. Nach der Überquerung der "blauen Grenze" wird die Berkel breiter, ohne für Kanufahrer irgendwelche Hindernisse zu beinhalten. Nur bei Hochwasser kann eine Kanutour auf der Berkel insbesondere an den Wehren für ungeübtere Kanuten zu einer Herausforderung werden.


Einstiegspunkte:
  • Vreden


Besonderheiten:

Natur geht vor: Im April und Mai sind einige Bereiche der Berkel für Kanutouren gesperrt.