Vier Jahreszeiten Park Oelde Garten Münsterland WestfalenDer Vier-Jahreszeiten-Park in Oelde war 2001 Schauplatz der bisher erfolgreichsten Landesgartenschau in Nordrhein-Westfalen. Auch heute noch zieht der Vier-Jahreszeiten-Park im südlichen Münsterland zahlreiche Besucher an, die sich weiterhin von der Blütenpracht und zahlreichen Veranstaltungen begeistern lassen.

Ein Park - drei Themen

Der Vier-Jahreszeiten-Park ist in drei Themen aufgeteilt. Das Thema "Aue" entstand durch einen neu angelegten Auensee und die Renaturierung des Axtbaches. Das Thema "Park" schließt den umfassend modernisierten Stadtpark und das Kindermuseum KLIPP KLAPP ein. Ganz im Norden des Vier-Jahreszeiten-Parks bilden ehemalige Schrebergärten und Friedhöfe das Thema "Gärten". Verbunden werden die Themengärten über den ca. 2,5 km langen Promenadenweg.

Der Vier Jahreszeiten Park ist ein Paradies für Kinder

Die Länge des Promenadenweges macht auch deutlich wie groß das Gelände ist. Insgesamt umfasst der Vier-Jahreszeiten-Park 44 Hektar. Da bleibt genug Platz, um jedem etwas zu bieten. Kinder freuen sich nicht nur über das Kindermuseum sondern sind auch auf vielen Spielplätzen, der Floßfähre oder der Waldentdeckungstour ganz in ihrem Element. Die Waldbühne im Vier-Jahreszeiten-Park ist regelmäßig Ort attraktiver Konzerte und Veranstaltungen.