Haus HeerfeldInformationen zum Schloss:

Der erstmals 1194 beurkundete Rittersitz gilt als Denkmal ersten Ranges und ist seit 1997 im Privatbesitz der Kaufleute Karl Heinz und Christa Eckervogt. Das zuvor vernachlässigte Anwesen wurde von den neuen Eigentümern mit großer Leidenschaft und liebevoll in Eigenleistung restauriert und hat sich heute wieder zu einem Schmuckstück des südlichen Münsterlandes entwickelt. Der Name Heerfeld wird auf eine Schlacht im Jahr 784 zwischen aufständischen heidnischen Sachsen und karolingischen christlichen Truppen an dieser Stelle zurückgeführt und gibt Hinweis auf die frühe Bedeutung dieser Stätte zur Zeit der Christianisierung des Münsterlandes.


Das können Sie am Schlösser- und Burgentag erleben:

Sonntag, 17.06.2018

  • 14:30 und 15:30 Uhr: Führung im allgemein nicht öffentlich zugänglichen Innenhof mit Christa Eckervogt. Von der Hausherrin persönlich erfahren Sie die Hausgeschichte und überlieferte mysti-sche Gegebenheiten aus dem Mittelalter
  • Um 15:00, 16:00 und 17:00 Uhr: Gruselige Stummfilmschätze mit Life-Vertonung  von „this honourable fish“, präsentiert von der münsteraner Filmkonzertplattform „Schwarzweiss ist die bessere Farbe“ in der Tenne des Rittergutes, mit kostenlosem Eintritt dank der Förderung durch das Land NRW, regionale Kulturpolitik. Mehr: www.thisfish.de und www.swfilmmuenster.de 
  • Münsterländer „Vertellkes“ und „Spökenkiekerei“ in der Parkanlage, präsentiert von der Theatergruppe der Kolpingsfamilie Liesborn.
  • Die Liesborner Trachtengruppe präsentiert ihre prachtvollen historisch authentischen Münsterländer Sonntagstrachten.
Anmeldung
  • nicht erforderlich
Hinweise
  • Nur eingeschränkte Parkmöglichkeiten
Informationen für Radfahrer:

Radtouren in der Nähe: 

  • 100 Schlösser Route

Adresse: 

Göttinger Str. 5
59329 Liesborn